III. Teil, 1. Abschnitt
n komplett gestrichen (Freiwillige Gerichtsbarkeit)
n dafür jetzt geregelt in § 43ff
n Verwalter wird Zustellvertreter
n Hinweispflicht des Gerichts, wenn der angefochtene Beschluss
unzulässigerweise gegen eine Rechtsvorschrift verstößt
n Prozessverbindung in der gleichen Sache zulässig
n Prozesskosten können auch dem Verwalter auferlegt werden, wenn
ihn ein grobes Verschulden triftt
n Streitwert 50% aller Beteiligten
n 2. und 3. Abschnitt mit §§ 51 bis 58 und 59 werden aufgehoben
(Gerichtszuständigkeiten, Verfahren bei Versteigerung)
15