Ein Unternehmen des Vereins Haus & Grund Magdeburg e.V.

   

 

Leistungsgesellschaft Haus & Grund

Sachsen-Anhalt mbH

 

20 Jahre Hausverwalter in Sachsen-Anhalt

Ratschläge für Interessierte im Frühjahr 2011

Jeden zweiten Montag von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Datum

Thema

Referent

11. April

Wie prüfe ich eine Wohnungseigentümerabrechnung?

Herr Körner

25. April

Wie finde ich den richtigen Immobilienverwalter

Frau Habicht

09. Mai

Rechte und Pflichten als Wohnungseigentümer und Verwaltungsbeirat

Herr Körner

23. Mai

Neue Form der Wohnungseigentumsabrechnung am Beispiel

Herr Körner

06. Juni

Baumängel bei Eigentumswohnungen richtig geltend machen

Herr Körner

20. Juni

Auswahl von Mietern und Abschluss des Mietvertrages

Frau Habicht

Herr Körner – langjähriges Haus & Grund Mitglied und seit über dreißig Jahren als Immobilienverwalter im Wohnungseigentumsrecht tätig. In der Leistungsgesellschaft Haus & Grund S-A mbH ab 2003 als geschäftsführender Gesellschafter tätig.

Frau Habicht – seit 1992 beim Verein Haus & Grund Magdeburg und seit 1998 als Geschäftsführerin der Hausverwaltung, der Leistungsgesellschaft Haus & Grund S-A mbH, aktiv.

 

 

 

 

 

 

 

 

Festveranstaltung am 23. Juni und am 25 Juni „Tag der offenen Tür“ mit vielen Ausstellern, aktuellen Vorträgen rund um die Immobile sowie einer kleinen Stärkung.

Wie prüfe ich meine Abrechnung als Wohnungseigentümer?

Jedes Jahre die große Verantwortung, stimmt die vorgelegte Abrechnung? Muss ich das wirklich bezahlen?

Die Prüfung meiner Kontoauszüge ergibt, dass alle meine Zahlungen enthalten sind. Ich habe mein Hausgeld bezahlt. Was ist mit der Gemeinschaft? Wurden alle Rechnungen bezahlt?

Nur gut, dass wir in der letzten Versammlung die Verteilungsschlüssel per Beschluss für diese Abrechnung festgelegt haben. Sonst würde wieder nicht nach Verbrauch abgerechnet.

Der Beirat war zur Kassenprüfung. Die Mitglieder des Beirates haben die einzelnen Rechnungen und die Zuordnung zu den Konten geprüft. Auch kennen sie die einzelnen Verträge, die die Grundlage für die Rechungslegung sind. Aber wozu wurde zusätzlich eine Kosten-/Ertragsposition mit der Bezeichnung "Einnahmen/Ausgaben für andere Rechnungsjahre" eingeführt? Wieso sind die Abrechnungssalden so darzustellen? Sind die Baumaßnahmen alle abgerechnet? Wie viel Geld haben wir noch in unserer Instandhaltungsrücklage?

Bei Haus & Grund gibt es Ratschläge für Wohnungseigentümer. Dort kann ich alles fragen und bekomme sachkundige Auskünfte. Da geh ich hin. Kommen Sie auch?

G. Habicht


Haus & Grund: Professionelles Immobilienmanagement in Sachsen-Anhalt

Weitere Webs: Verwaltershop